Veranstaltungen 2022

Pfirsich

Die Bundes-Akademie als Bildungseinrichtung ist bewusstseins- und kulturbildend tätig. Sie richtet Seminare und Fachtagungen (z.B. in Themenfeldern wie „Klima- und Umweltschutz“, "Regionalvermarktung", "Land- und Forstwirtschaft", „Naturschutz und –erleben“, „altes Landkultur-Wissen“, etc.) aus und macht gruppen- und themenspezifische Tagesangebote zum "Kulturwissen des ländlichen Raumes auf Ahlhausen", mit Kochkursen, mit Pilzbestimmungsgängen, mit Exkursionen zu Besonderheiten von Flora und Fauna, etc.).

Darüber hinaus richtet sie sich mit spezifisch berufsbegleitenden und ergänzenden Lehr- und Ausbildungsgängen an Arbeitswelten, Betriebe und Unternehmen, die alle in einer nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume tätig sein können und die selber im Blick auf diese Entwicklung Veränderungsverhalten erlernen müssen, um auch morgen noch im ländlichen Raum eine Zukunft zu finden (z.B. Lehrgänge für junge Landwirtinnen und -wirte in der Produktentwicklung und im Produktmarketing für ländliche Erzeugnisse, Lehrgänge für Mitarbeiter der Forstwirtschaft zu Nachhaltigkeitskonzepten der Wertschöpfungskette Wald, Wasser, Land, etc.).

Dann setzt sie Bildungs- und Kulturangeboten, die Erfahrungs- und Fachwissen einer nachhaltigen Landnutzung, insbesondere in der Land-, Forst- und Gewässerwirtschaft, verbreiten und ein entsprechendes Kulturbewusstsein schaffen helfen.

Neue Bildungsangebote für 2022 (Termine)

2.Themenfeld: Regionalvermarktung

21.-22.06.2022

Bedrohte Regionalität beim Qualitätsprodukt Fleisch

(ReferentInnen des LANUV NRW und Slow-Food Deutschland – www.lanuv.nrw.de und www.slowfood.de)

3.Themenfeld: Land- und Forstwirtschaft

20.-21.09.2022

Zum Aufbau eines klimaresistenten Mischwalds mit hohem Wertholzgehalt

(ReferentInnen von Wald und Holz NRW – www.wald-und-holz.nrw.de)

4.Themenfeld: Naturschutz und –erleben

11.-12.10.2022

Zur Pflege der Kulturlandschaft durch Beweidungsprojekte

(ReferentInnen der Bundes-Akademie ländlicher Raum – www.balr.de)

5.Themenfeld: Altes Landkultur-Wissen

15.-16.11.2022

Verlorenes Wissen aus ausgesuchten bibliophilen Werken der Agrar- und Naturgeschichte

(ReferentInnen des Antiquariat Schloss Ahlhausen – www.antiquariat-schloss-ahlhausen.de)

Im Jahr 2022 starten wir unser schon angekündigtes Vorhaben, an jedem letzten Sonntag eines Monats (Start:26.6.2022) einen Erlebnistag „Kulturlandschaft Obere Ennepe“ mit Führungen und Besuchen im Umland von Gut Ahlhausen anzubieten. Thema des ersten Erlebnistags wird die Schafhaltung sein.